MAP - Quake Engine Map File

Was ist eine MAP Datei

MAP Dateien werden üblicherweise mit der Quake Engine in Verbindung gebracht und können daher einer Anzahl an Spielen zugeordnet werden. Zum Beispiel sind Halo, Fallout und Furcadia dafür bekannt, MAP Dateien zu verwenden. Bevor die MAP Datei verwendet werden kann, muss sie zu einer BSP Datei kompiliert werden, einer binären Karte die in Spielen verwendet werden kann, welche mit der Quake Engine entwickelt wurden. Diese Dateien können von verschiedenen Karten-Editoren erstellt werden.

MAP Dateien sind Spieledateien, welche in einem Textformat gespeichert sind. Dies bedeutet, dass der Inhalt der Dateien textbasiert sind und sie in jedem standardmäßigen Texteditor geöffnet und gelesen werden können. Damit die Datei im Spiel funktioniert, muss sie kompiliert werden. Entweder in eine BSP Datei oder in das DIF Format.

Hier ist eine kleine aber nicht vollständige Liste von Programmen, die MAP Dokumente öffnen können:

  • Valve Hammer Editor (Windows)
  • Torque Constructor (Windows)
  • id Software GtkRadiant (Windows)
  • QuArK (Windows)
  • MAP3BSPC (Windows)
  • Q3Map2 (Windows)
  • Microsoft Notepad (Windows)
  • Other Text Editors
Über
Dateiendung MAP
MIME Type application/octet-stream
Nützliche Links