INF - Setup Information File

Was ist eine INF Datei

INF Dateien sind Dateien, die Klartext enthalten. Sie werden am häufigsten von Microsoft Windows verwendet, sind aber nicht plattformspezifisch. INF Dateien definieren, welche Dateien für eine Softwareinstallation oder -aktualisierung benötigt werden. Manchmal enthalten die Dateien auch Informationen über den Speicherort, an welchem das neue Programm installiert werden soll. INF Dateien sind bekanntlich anfällig für Viren. Es wird empfohlen, sie vor dem Öffnen zu scannen oder sie überhaupt nicht manuell zu öffnen.

INF Dateien sind Teil der Windows Setup API und des Windows Installers. Sie enthalten mehrere Abschnitte, die weitere Informationen über die Dateien enthalten, die am Installationsprozess beteiligt sind. Da INF Dateien Autorun-Befehle enthalten können, werden sie häufig verwendet, um einen Computer beim Ausführen der Datei mit einem Virus zu infizieren. Es wird daher empfohlen, INF Dateien gründlich auf mögliche Malware zu überprüfen.

Hier ist eine kleine aber nicht vollständige Liste von Programmen, die INF Dokumente öffnen können:

  • Microsoft Windows
  • Microsoft Notepad
  • MacroMates TextMate
Über
Dateiendung INF
MIME Type application/x-setupscript, text/inf
Nützliche Links