OPF - Open Packaging Format File

What is a OPF file

Die OPF Dateiendung steht für Open Packaging Format. Dies ist ein Standardtyp von Dateien und Teil des EPUB E-Book-Prozesses. Die OPF Datei speichert viele Informationen über das jeweilige E-Book. Dazu gehören Informationen wie die ID-Nummer des Buches, Sprache, Autor und der Titel des E-Books. Die OPF Dateien werden im XML-Format gespeichert und sind Teil des EPUB Archivs für das entsprechende E-Book. Damit die OPF Datei funktioniert, benötigt sie auch eine separate NCX-XML Datei. Diese separate Datei enthält das Inhaltsverzeichnis für das E-Book.

Der spezifische Zweck einer OPF Datei ist es, Informationen zu speichern, die sich auf ein E-Book beziehen. Dazu gehören grundlegende Informationen über Titel, Sprache und Autor des E-Books, die im XML-Format gespeichert werden. Technisch gesehen gibt es vier verschiedene Elemente, die Bestandteil jeder OPF Datei sind. Dazu gehören: die Anleitung, der Rücken, Metadaten und das Manifest. Das Metadaten-Element enthält alle wesentlichen Metadaten. Das Element Manifest zeigt alle einzelnen Dateien, die Teil des größeren Pakets sind. Das Rücken-Element ist für die Einhaltung der linearen Lesereihenfolge verantwortlich. Das Anleitungs-Element ist optional und beinhaltet die Strukturkomponenten des E-Books.

Here's a small, but not exhaustive list of programs that can open OPF documents:

  • Adobe Digital Editions (Windows & MAC)
  • Adobe InDesign CC (Windows & MAC)
  • Calibre (Windows, MAC & Linux)
  • KDE Okular (Windows, MAC & Linux)
  • Geometer Plus FBReader (Windows, MAC & Linux)
Über
Dateiendung OPF
MIME Type application/oebps-package+xml
Nützliche Links
Example Files
example.opf
(1.35 KiB)