MOBI - Mobipocket

What is a MOBI file

Die MOBI Dateiendung wurde im Jahr 2000 von Mobipocket erstellt. Mobipocket produzierten die Mobipocket Reader Software für E-Book-Reader (Windows Mobile, Palm OS, Kindle, Blackberry, etc.), PDA's, Computer und Smartphones. Die Software ist kostenlos. Im Jahr 2005 kaufte Amazon Mobipocket auf. Durch das Ende der Unterstützung von MOBI Dateien ist kein anderer aktueller E-Book-Reader in der Lage, die Dateien zu lesen. Sie wurden 2007 eingestellt, als die AZW Dateiendung sie ersetzte. Die Umwandlung des MOBI Dateityps erweist sich dadurch als sehr nützlich für Benutzer mit neueren Geräten, insbesondere Android-Geräten, die dennoch ihre MOBI E-Books weiter verwenden wollen.

MOBI Dateien basieren auf dem Open eBook XHTML-Standard und können in JavaScript eingebettet werden. Benutzer können für den persönlichen Gebrauch Seiten, Anmerkungen, Zeichnungen, Highlights und Notizen zu diesen Dateien hinzufügen. Die Mobipocket-Lesegeräte werden in der Regel mit einem eingebauten Wörterbuch geliefert. Die 64K-Beschränkung der in der Datei erlaubten Bilder ist nützlich für kleine Geräte wie Mobiltelefone, ist aber ungünstig für größere mobile Geräte und Computer. MOBI Dateien ähneln dem Amazon Kindle (AZW) Format, obwohl ihm die Java-Funktionen fehlen. MOBI Dateien wurden für die Optimierung des Inhalts der Datei für Geräte mit geringerer Bandbreite (z.B. 3G) entwickelt.

Here's a small, but not exhaustive list of programs that can open MOBI documents:

  • Amazon Kindle
  • Apple iBooks
  • Mobipocket Reader Desktop