GMS - Gesture and Motion Signal File

Was ist eine GMS Datei

GMS, wenn es um Dateiformate geht, steht für Gesture and Motion Signal (Gesten- und Bewegungssignal). Diese Datendateien speichern sehr limitierte und untergeordnete Informationen über Gesten- und Bewegungssignale. Da GMS Dateien binär sind, werden die Informationen so besser optimiert für das Speichern oder die (Wieder-)Verwendung. Die Bewegungs- und Gestensignale, welche in der GMS Datei gespeichert sind, werden für verschiedenen Aspekte von eher kreativer und artistischer Arbeit am PC verwendet, wie zum Beispiel Grafiken, Musik oder Animationen.

Die Informationen, welche in der GSM Datei gespeichert sind, sind sehr einfach und gering. Sie limitieren die Informationen auf ihre einfachsten Merkmale, welche verschiedene Gesten und Bewegungen darstellen. Diese Informationen umfassen die Strukturierung der enthaltenen Daten, räumliche und zeitliche Eigenschaften, sowie eine flexible Dimensionalität für die verschiedenen Gesten und Bewegungen.

Hier ist eine kleine aber nicht vollständige Liste von Programmen, die GMS Dokumente öffnen können:

  • LibGMS (Windows, Mac & Linux)
Über
Dateiendung GMS
Nützliche Links