DCM - Digital Imaging and Communications in Medicine Image File

Was ist eine DCM Datei

DCM Dateien wurden von der National Electrical Manufacturers Association (NEMA) erstellt, um ein standard Dateiformat für die Erstellung und Speicherung verschiedener Körper-Scans, welche zu medizinischen Zwecken angefertigt werden, zu haben. Diese Dateien sind nun das universelle Format, um Patienten-Scans zu betrachten.

DCM Dateien wurden von DICOM oder "Digital Imaging and Communications in Medicine" entwickelt. Der Dateityp wurde mit dem Ziel erstellt, medizinische Bilder zu verteilen und anzusehen, indem ein standardisiertes Dateiformat verwendet wird. MRIs, CT Scans, Ultraschallbilder und andere Körper-Scans werden in diesem Format gespeichert, zusammen mit den Daten und anderen verwandten Informationen über den Patienten.

Hier ist eine kleine aber nicht vollständige Liste von Programmen, die DCM Dokumente öffnen können:

  • Adobe Photoshop CC
  • ACD Systems Canvas 15
  • DicomWorks
  • ezDICOM
  • MRIcro
  • IrfanView
  • OsiriX Imaging Software
  • MeVisLab
  • MRIcro
  • ImageMagick
  • GIMP
Über
Dateiendung DCM
MIME Type application/dicom
Nützliche Links

Von DCM konvertieren