BFC - Windows Briefcase File

Was ist eine BFC Datei

Die BFC Dateiendung wird am häufigsten mit Microsoft Windows Briefcase in Verbindung gebracht. Dieses Programm wurde entwickelt, um Dateien zwischen verschiedenen Computern oder Geräten einfach zu synchronisieren. Eingeführt unter Windows 95, wurde Windows Briefcase in Windows 8 und 10 eingestellt. Die Funktionalität wurde nicht aus dem Betriebssystem entfernt, machte aber die Verwendung von BFC Dateien auf neueren Computern nutzlos.

BFC Dateien bestehen aus Ordnern, die verschiedene Arten von Dateien enthalten. Diese Dateien können zwischen Geräten synchronisiert werden, die unter Windows laufen. Am häufigsten wurden BFC Dateien verwendet, um Dateien zwischen einem Desktop-Computer und einem Laptop zu synchronisieren. BFC Dateien enthalten Dateien und verhalten sich auch wie andere Ordner, da sie das Kopieren und Einfügen sowie das Drag & Drop der darin enthaltenen Dateien ermöglichen. Darüber hinaus verfügen diese speziellen Ordner über zusätzliche Funktionen und Schaltflächen in der Symbolleiste, die die Synchronisation von nicht synchronisierten Dateien ermöglichen.

Hier ist eine kleine aber nicht vollständige Liste von Programmen, die BFC Dokumente öffnen können:

  • Microsoft Windows Briefcase
  • Windows Explorer
Über
Dateiendung BFC
MIME Type application/octet-stream
Nützliche Links