ACCDB - Access 2007 Database File

Was ist eine ACCDB Datei

Datenbanken, die mit dem Datenbankprogramm Microsoft Access erstellt wurden, speichern ihre Dateien mit der Dateiendung ACCDB. Diese Datenbankdateien enthalten Daten, die in bestimmten Feldern und Tabellen organisiert sind. Vor ACCDB Dateien verwendete Microsoft Access die MDB Dateiendung zum Speichern von Datenbanken. ACCDB hat die Funktionalitäten dieser Dateien erweitert. ACCDB Dateien wurden erstmals von Microsoft Access 2007 verwendet, sind aber auch mit späteren Versionen kompatibel.

Die in ACCDB Dateien gespeicherten Daten können benutzerdefinierte Formulare sowie SQL-Abfragen und andere Arten von Daten enthalten. Sie sind typischerweise in Feldern und Tabellen organisiert. Neue Funktionen der ACCDB Datei im Vergleich zu ihren Vorgängern sind die Speicherung von Dateianhängen, die Unterstützung mehrerer Werte in einem Feld, die Verschlüsselung und eine wesentlich bessere Integration in andere Microsoft-Produkte wie Outlook und SharePoint.

Hier ist eine kleine aber nicht vollständige Liste von Programmen, die ACCDB Dokumente öffnen können:

  • Microsoft Access (Windows)
  • Microsoft Visual Studio (Windows)
  • MDB Viewer (Windows & Mac)
Über
Dateiendung ACCDB
MIME Type application/msaccess
Nützliche Links
Beispiel-Dateien
example.accdb
(316.00 KiB)