WPD - WordPerfect Document File

Was ist eine WPD Datei

Das Textdateiformat WPD wurde 1980 für die Textverarbeitungssoftware Corel WordPerfect von Satellite Systems International erstellt. In den 80er und frühen 90er Jahren war WordPerfect eines der beliebtesten Textverarbeitungsprogramme und hat bis heute eine große Anzahl von Bewunderern gesammelt. Die Software wurde 1996 von Corel aufgekauft. Obwohl Dateien mit der WPD Dateiendung mit WordPerfect in Verbindung gebracht werden, können die meisten Versionen von Microsoft Word und OpenOffice WPD Dokumente auch verarbeiten und öffnen.

Die hauptsächliche Verwendung von WPD Dateien bestand darin, reinen, formatierten Text zu verarbeiten. Daher enthalten diese Dateien Textblöcke. Die Formatierungsinformationen werden über Tags gespeichert, die WordPerfect als Codestücke erkennt. Dies erleichtert die Erkennung von Formatierungsfehlern erheblich, da das Programm Abschnitte im Text hervorhebt und die vererbte Formatierung offenlegt. Ähnlich wie bei einem gebräuchlicheren Textverarbeitungs Dateityp wie DOC können WPD Dateien Informationen aus externen Quellen wie Tabellenkalkulationen, Datenbanken oder Vorlagen einbetten.

Hier ist eine kleine aber nicht vollständige Liste von Programmen, die WPD Dokumente öffnen können:

  • Corel WordPerfect
  • OpenOffice Writer
  • Microsoft Word
Über
Dateiendung WPD
MIME Type application/wordperfect
Nützliche Links
Beispiel-Dateien
example.wpd
(7.19 MiB)
example_small.wpd
(90.80 KiB)