MKV - Matroska Video File

What is a MKV file

Der MKV (Matroska Multimedia Container) ist ein kostenloser und offener Standard für die Speicherung von Videodaten. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Audio-, Video-, Bild- und Untertitelspuren, die die Datei enthalten kann, was bedeutet, dass es eine bequeme Möglichkeit ist, Filme, ganze TV-Serien und mehr zu speichern. Das Rohformat ermöglicht es dem Benutzer, zu allen einzelnen Datenspuren zu springen. Die technischen Spezifikationen des gebührenfreien Matroska-Projekts stehen jedem zur Verfügung. Die Matroska-Bibliotheken sind unter LGPL (LGNU Lesser General Public License) lizenziert, während Parsing und Wiedergabe über die BSD-Lizenzen lizenziert sind.

Im MVK gespeicherte Dateien sollen jede Spur, ob Audio, Video, Bild oder Untertitel, in einer anderen Datenreihe speichern. Dadurch ähnelt es verschiedenen anderen Containerformaten wie MP4 oder AVI, obwohl Benutzer beim Verpacken einer MKV Datei normalerweise selten alle Spuren innerhalb der Datei gebündelt werden. Die Mehrheit der Mediaplayer unterstützt MKV Dateien nicht nativ, und der Benutzer muss eine spezielle Software verwenden, die solche Mediendateien abspielt, um auf ihren Inhalt normal zugreifen zu können, zum Beispiel den VLC-Player.

Here's a small, but not exhaustive list of programs that can open MKV documents:

  • VLC Media Player
Über
Dateiendung MKV
MIME Type video/x-matroska
Nützliche Links
Example Files
example.mkv
(17.26 MiB)
example_small.mkv
(1.86 MiB)

Zu MKV konvertieren