KEYCHAIN - Mac OS X Keychain File

What is a KEYCHAIN file

Die Dateiendung KEYCHAIN wird ausschließlich Dateien zugewiesen, die mit dem Apple Keychain Programm erstellt wurden, das Teil des Mac OS X Betriebssystems ist. KEYCHAIN Dateien dienen der Speicherung von Authentifizierungsdaten. Die Dateien authentifizieren einen Mac OS X Benutzer automatisch, jedoch nur, wenn die Option zum Speichern von Authentifizierungsinformationen zuvor aktiviert wurde. Websites, geschützte Dateien und gesicherte SSH-Konten können auch KEYCHAIN Dateien verwenden.

Wenn die Option zum Speichern von Authentifizierungsinformationen auf einem Mac-Computer aktiviert ist, wird eine KEYCHAIN Datei verwendet, um den Mac-Benutzer automatisch zu authentifizieren. Die Datei selbst enthält die Authentifizierungsdaten als verschlüsselte Datenerfassung. Dazu gehören Passwörter, die mit bestimmten Benutzernamen, privaten Schlüsseln und Zertifikaten verknüpft sind, die vom Betriebssystem OS X verwendet werden. Die am häufigsten verwendete KEYCHAIN Datei trägt den Namen "login.keychain" und ist auf fast jedem MAC-Computer zu finden. Sie enthält Passwörter und Login-Informationen für Websites, Entwicklerzertifikate und mehr.

Here's a small, but not exhaustive list of programs that can open KEYCHAIN documents:

  • Apple Keychain Access
Über
Dateiendung KEYCHAIN
MIME Type application/octet-stream
Nützliche Links