IFO - DVD Info File

Was ist eine IFO Datei

Dateien mit der Endung IFO werden allgemein als Dateien bezeichnet, die Informationen auf einer DVD speichern. Diese Dateien fügen Informationen wie Startszenen, Kapitel und Zeit zu einem auf einer DVD gespeicherten Film hinzu. Das Dateiformat arbeitet mit VOB und VRO Dateien zusammen, welche die eigentlichen Audio- und Videodaten für den Film speichern.

IFO Dateien sind Dateien, welche DVD-Informationen speichern. Diese Dateien werden als DVD-Info-Dateien bezeichnet, da sie Informationen wie Szene und Timing enthalten. Dateien mit der IFO Endung lassen den Computer, DVD-Player oder ein anderes Gerät wissen, welcher Bildschirm beim Start angezeigt werden soll, wo jedes Kapitel des Films beginnt, wo sich die Audiospuren befinden und wo Untertitel zu finden sind. In Verbindung mit den Dateien, welche die eigentlichen Audio- und Videodaten speichern (VOB und VRO), ist das IFO für die Ausführung der DVD verantwortlich.

Hier ist eine kleine aber nicht vollständige Liste von Programmen, die IFO Dokumente öffnen können:

  • WinDVD
  • CyberLink PowerDVD 10
  • Roxio Creator 2010
  • Nero ShowTime
Über
Dateiendung IFO
MIME Type content/DVD
Nützliche Links