FLIF, Free Lossless Image Format File (.flif)

Das FLIF Raster image Dateiformat

Dateien mit der Erweiterung .flif sind sogenannte FLIF Dateien. Sie enthalten Bilder, die im Free Lossless Image Format gespeichert sind. Bei den als FLIF Dateien gespeicherten Bildern handelt es sich um Rasterbilder, die Bilddaten oder Animationen enthalten können, jedoch immer unter Verwendung verlustfreier (lossless) Kompression. Sie können verwendet werden, um eine Vielzahl von Bildern zu speichern, von Fotos, Karten, Grafiken, anderen Arten von Bildern bis hin zu Bildern, die in der Medizin verwendet werden, wie z.B. MRT- oder Röntgenaufnahmen. FLIF Dateien wurden entwickelt, um eine Alternative zu anderen, verlustfreien Bilddateien wie PNG, WebP, verlustfreien JPG Bilder, GIF und anderen einzuführen. Die Entwickler der Datei geben an, dass das Format eine viel geringere Kompression bietet als andere bekannte verlustfreie (lossless) Bilddateiformate. Die erste stabile Version des FLIF Formats wurde Ende 2016 veröffentlicht.

Technische Daten zu FLIF Dateien

Im FLIF Format gespeicherte Bilder unterstützen verschiedene Farbräume wie RGB und RGBA sowie Graustufen. Die vom FLIF Bild unterstützte Farbtiefe liegt zwischen 1 und 16 Bit pro Kanal. Die Bilder bestehen aus zwei separaten Headern. Einer enthält wichtige Metadaten, welche die Dimension des Bildes (Höhe, Breite), die Anzahl der Bilder für Animationen und dergleichen bestimmen. Der zweite Header enthält Informationen wie Details zur Kodierung von Pixeldaten in der Bilddatei. Optional können FLIF Dateien auch Chunks an Metadaten enthalten, die Informationen wie das Farbprofil (ICC) und andere Nicht-Pixel-Daten enthalten. Das von der FLIF Datei verwendete Kompressionsverfahren ist der Meta-Adaptive Near-Zero Integer Arithmetic Coding (MANIAC) Algorithmus. Neben dem ansprechenden Design schätzen viele die patentfreie Natur des Bildformats.

Mehr Informationen über das FLIF Dateiformat

Dateiendung .flif
Datei-Kategorie Raster image
Zugehörige Programme ImageMagick (Windows, Mac & Linux)
XnView (Windows)
Nützliche Links Mehr Informationen über das FLIF Dateiformat
Entwickler n/a