EML - E-Mail Message

Was ist eine EML Datei

EML ist das bevorzugte Format für E-Mail-Nachrichten, die von E-Mail-Programmen wie Microsoft Outlook oder Mozilla Thunderbird gespeichert werden. Es kann auch E-Mail-Anhänge oder Dateien enthalten, die per E-Mail gesendet werden. EML Dateien sind anfällig für Viren und andere Malware. Daher sollten EML Dateien vor dem Öffnen sorgfältig gescannt werden. Hinweis: EML Dateien mit "seltsamen" Namen in mehreren Ordnern weisen auf den Nimda-Wurm hin.

EML Dateien sind in der Regel reine Textdateien. Sie enthalten neben dem Text oder der Nachricht der E-Mail den E-Mail-Header und angehängte Links. Hyperlinks und Linkanhänge können auch in der EML Datei enthalten sein. EML Dateien sind allgemein bekannt dafür, dass sie mit dem Nimda-Virus in Verbindung gebracht werden. Dateien mit obskuren Namen, welche die Dateiendung EML tragen und in mehreren Ordnern vorkommen, sind ein Hinweis auf einen mit Nimda infizierten Computer.

Hier ist eine kleine aber nicht vollständige Liste von Programmen, die EML Dokumente öffnen können:

  • Microsoft Outlook Express, 2016
  • Microsoft Internet Explorer
  • Microsoft Windows Live Mail
  • Apple Mail
  • Mozilla Thunderbird
  • Mozilla SeaMonkey
  • BitDaddys emlOpenViewFree
  • Encryptomatic Message Viewer Lite
  • Novell GroupWise
  • Perion IncrediMail
Über
Dateiendung EML
MIME Type message/rfc822
Nützliche Links
Beispiel-Dateien
example.eml
(7.39 KiB)