DOCM, Word Open XML Macro-Enabled Document (.docm)

Das DOCM Document Dateiformat

DOCM bezieht sich auf ein Microsoft Word XML Format, das für Textdokumente in Microsoft Office 2007 verwendet wird. Es verwendet ZIP-Komprimierung, um die Dateigröße zu reduzieren. DOCM Dateien sind in der Lage, mit Hilfe der Unterstützung für Open XML-Komponenten zwischen früheren Versionen von Microsoft Word (vor der Version 2007) versionsübergreifend zu verwenden. Geräte und Programme von Windows, Mac, Linux, iOs und Android können DOCM Dateien öffnen, was dieses Dateiformat sehr vielseitig macht. Das Speichern von Dateien im DOCM Format in Word kann sicherstellen, dass die meisten Benutzer sie unabhängig von ihrer Version von Word oder OpenOffice öffnen können.

Technische Daten zu DOCM Dateien

Der Hauptunterschied zwischen DOCM und DOCX Dateien besteht in der Fähigkeit von DOCM, Makros und VBA-Skripte im Dokument zu enthalten. Das einfache Senden, Empfangen, Herunterladen und Speichern dieser Dateien wird durch die von DOCM Dateien verwendeten ZIP-Dateikomprimierungsverfahren ermöglicht. Word-Dokumente sind in der Lage, große Mengen an Formatierungen durchzuführen, einschließlich Bilder, Tabellen, Ränder, Farben, Schriften, WordArt, Textausrichtung und mehr. Die meisten Funktionen, die in einer anderen Version von Microsoft Word verfügbar sind, sind in DOCM-kompatiblen Dateien verwendbar, aber die Umwandlung zwischen DOCM und anderen Dateien kann zu Formatierungsproblemen führen.

Mehr Informationen über das DOCM Dateiformat

Dateiendung .docm
Datei-Kategorie Document
Beispieldatei Download example.docm Datei (152,50 KiB)
Zugehörige Programme Microsoft Word 2007
Microsoft Word 2010
Microsoft Word 2013
OpenOffice
MobiSystems OfficeSuite Pro 7
Nützliche Links Lesen Sie mehr über Microsofts XML Format DOCM
Entwickler Microsoft