DIR - Adobe Director Movie

Was ist eine DIR Datei

DIR Dateien sind, obwohl sie in die Kategorie Videodateien gehören, keine richtigen Videodateien. Es handelt sich vielmehr um Projektdateien, die mit dem Programm Macromedia Director erstellt wurden, einem Filmbearbeitungs- und Animationsprogramm, das später von Adobe aufgekauft wurde. Im Gegensatz zu "richtigen" Videodateien wie AVI oder MP4 können DIR Dateien nicht mit einer Videowiedergabesoftware abgespielt werden. DIR Dateien können nur in Adobe Director aufgerufen und geöffnet werden.

Da DIR Dateien Projektdateien eines Films oder einer Animation sind, die in Adobe Director erstellt und bearbeitet wurden, enthalten sie keine eigentlichen Videodaten. Stattdessen enthalten die Dateien Informationen über alle Ressourcen des Projekts. Dazu gehören Links zu den verwendeten Ressourcen (Bilder, Musik, Videos), Code und eine Timeline, die angibt, in welcher Reihenfolge die einzelnen Dateien für den Film angeordnet sind.

Hier ist eine kleine aber nicht vollständige Liste von Programmen, die DIR Dokumente öffnen können:

  • Adobe Director (Windows & Mac)
Über
Dateiendung DIR
MIME Type application/x-director
Nützliche Links
Beispiel-Dateien
example.dir
(14.82 KiB)