CRW, Canon Digital Camera Raw Image Format (.crw)

Das CRW Raster image Dateiformat

CRW bezieht sich auf eine der vielen Dateiendungen, welche von Canon Kameras für ihre Rohbilddateien verwendet werden. Diese Dateien sind noch nicht verarbeitet und beinhalten alle möglichen Informationen aus der Kameraufnahme. Diese Bilder sind sehr groß und es gibt nicht viele Programme, welche die Dateien unterstützen. Die bestmögliche Qualität bleibt erhalten, solange die Benutzer die Bilddateien nicht in kleinere, einfacher zu verwaltende Dateitypen komprimieren. Diese Bilder können bearbeitet werden, um eine qualitativ hochwertige Postproduktion zu gewährleisten, aber das Senden, Hochladen und Transportieren der Bilder ist unpraktisch.

Technische Daten zu CRW Dateien

Microsofts Digital Image 2006 war in der Lage, Rohbildformate einschließlich CRW zu erkennen und zu öffnen, wurde aber seit 2007 eingestellt. Adobe Photoshop, Aperture, Picasa und andere Programme können diese Dateien lesen und verarbeiten, was bedeutet, dass die Bildbearbeitung mit Kameras, die CRW Dateien verwenden, immer noch eine sinnvolle Option ist, wodurch die Notwendigkeit der Umwandlung (und normalerweise der Komprimierung) der Bilder in andere, einfacher zu verwendende Bilddateien entfällt. Canon Rohbilddateien fallen unter die CIFF (Camera Image File Format) Spezifikationen, werden aber seit 1998 nicht mehr verwendet oder aktualisiert. Die Verwendung der CRW Dateiendung wurde durch das neuere CR2 Dateiformat ersetzt. Neben der Verwendung als Rohbild können CRW Dateien auch als Containerformat zum Speichern von Metadaten von JPEG Bildern dienen.

Mehr Informationen über das CRW Dateiformat

Dateiendung .crw
Datei-Kategorie Raster image
Zugehörige Programme Adobe Photoshop
Aperture
AZImage
ExifTool
Adobe Lightroom
Picasa
dcraw
jrawio
libraw
RawTherapee
BreezeBrowser
Nützliche Links Mehr Informationen über CRW
Entwickler Canon, CIFF forum