BBL - BibTeX Generated Bibliography File

Was ist eine BBL Datei

BibTeX, welches ein Programm ist, das es Benutzern erlaubt Bibliographien für das Schreiben von akademischen und wissenschaftlichen Arbeiten zu erstellen, erstellt reine Textdateien, welche mit der Dateiendung BBL gespeichert werden. Diese Dateien beinhalten Referenzen, welche in einer speziellen Schriftsatzsprache geschrieben wurden, welche von LaTeX Programmen verwendet wird. Sie werden verwendet, um Referenzen und Quellen leichter zu zitieren, wenn man Arbeiten, Berichte, Essays oder ähnliches in LaTeX und im LaTeX Dokumentenformat (sprich TEX) schreibt.

BBL Dateien können manuell von einem BibTeX Benutzer erstellt werden. Jedoch ist es üblicher, dass das Programm die Dateien selbst erstellt, wobei es als Basis eine BIB Datei verwendet, welche die Datenbank einer Bibliographie enthält. Die BBL Datei verweist dann auf Einträge in der entsprechenden BIB Datei.

Hier ist eine kleine aber nicht vollständige Liste von Programmen, die BBL Dokumente öffnen können:

  • Bib2x (Windows)
  • BibDesk (Mac)
  • MiKTeX (Windows)
  • proTeXt (Windows)
  • TeX Live (Linux)
  • TeXworks (Windows, Mac & Linux)
Über
Dateiendung BBL
MIME Type n/a
Nützliche Links